Dienstag, 29. Juli 2014

Alles muss raus - Eine Familie rechnet ab

Der Film unter dem Arbeitstitel "Die Abrechnung" wurde umbenannt in "Alles muss raus - Eine Familie
rechnet ab".

Inspiriert von wahren Begebenheiten, erzählt die Miniserie ALLES MUSS RAUS anhand eines fiktiven Einzelfalls vom persönlichen und wirtschaftlichen Überlebenskampf der Menschen am oberen und unteren Ende der Gesellschaft. Auf der einen Seite steht der Gründer einer Drogeriekette, MAX FABER (Robert Atzorn), dessen Familie nach außen eine einheitliche Front zu bilden scheint und im Innern immer mehr zerrüttet: Zwischen dem Patriarchen und seiner ehrgeizigen Tochter KERSTIN (Lisa Martinek) entbrennt ein erbitterter Kampf um die richtige Rettungsstrategie für das insolvente Familienunternehmen. Auf der anderen Seite stehen Tausende von Arbeitnehmern, die sich in ihrer Existenz bedroht sehen – hier repräsentiert von der jungen Drogerieangestellten JANINE (Josefine Preuß), die in jeder Lebenslage einen unerschütterlichen Optimismus bewahrt und sich dazu entschließt, für ihr Recht zu kämpfen. Die Folgen der „Faber-Pleite“ schüren einen sozialen Konflikt, der die unterschiedlichsten Menschen miteinander verbindet: Unternehmer, Banker, Politiker, Journalisten, Verkäuferinnen, Gewerkschafter, Sachbearbeiter und Hartz-IV-Empfänger. So wird die Geschichte vom Untergang eines Drogerie-Imperiums zum kontrastreichen Portrait einer Gesellschaft, in der die Schicksale und Möglichkeiten Einzelner eng miteinander verknüpft sind – doch zugleich Welten voneinander entfernt.

CAST
Max Faber: Robert Atzorn
Kerstin Faber: Lisa Martinek
 Janine Krause: Josefine Preuß
Frank Landers: Florian Lukas
 Henry Bergmann: Benjamin Sadler
Micha: Stefan Rudolf
Ingrid Faber: Imogen Kogge
Oskar Etsch: Barry Atsma
Richard Weißgerber: Anian Zollner
Marina: Heike Hanold-Lynch
Ben Lippmann: Stefan Konarske
Graf von Langmaak: Rainer Bock
Lotto Karl: Armin Rhode
Rita: Brigitte Böttrich

CREW
Produzent: Oliver Berben
Regie: Dror Zahavi
Redaktion: Caroline von Senden
Herstellungsleitung: Lutz Weidlich
Producer: Sarah Kirkegaard
Kamera: Gero Steffen
Drehbuch: Kai Hafemeister
 Produktionsleitung: Roman Gustke
Ausstattung: Gabrielle Wolff
Kostümbild: Riccarda Merten-Eicher
Maske: Winnie Mattheus, Babette Bröseke
Schnitt: Fritz Busse
Musik: Stefan Hansen
Casting: Anja Dihrberg

Keine Kommentare: