Dienstag, 12. Mai 2015

Lotta & der dicke Brocken

Als Chefin wider Willen muss Lotta Brinkhammer die Spedition ihres erkrankten Vaters leiten und eine Pleite abwenden. Da muss selbst Lotta durchatmen.

Lotta unterbricht ihr Studium, im Familienunternehmen sind Vater Meinolf und Bruder Sebastian ausgefallen. Meinolf liegt im Krankenhaus und die Firma steht am Abgrund. Probleme ohne Zahl, aber an Selbstvertrauen hat es Lotta noch nie gemangelt.

Schnell stellt die nach Schwielow zurückgekehrte Lotta fest: Von ihrem Bruder Sebastian hat sie bei der Rettung der in Schieflage geratenen Familienspedition nicht viel Unterstützung zu erwarten. Widerwillig übernimmt sie also selbst einen Posten, den sie nie haben wollte und in der Vergangenheit sogar immer heftig bekämpft hat: den des Chefs. Und während sie sich mit der Bank, unlustigen Auftraggebern und noch unlustigeren Mitarbeitern herumschlägt und als allein erziehende Mutter ihr Privatleben mal wieder komplett umkrempelt, naht Hilfe von unerwarteter Seite.

Fünfter Film der beliebten "Lotta"-Reihe nach Motiven von Annegret Heldts Roman "Die letzten Dinge".



"Lotta & der dicke Brocken": Josefine Preuß dreht wieder für das ZDF

In Berlin und Brandenburg wird derzeit der fünfte Teil der ZDF-Komödienreihe "Lotta & …" gedreht: "Lotta & der dicke Brocken" (aka Lotta & das dicke Ende). Josefine Preuß kehrt in der Rolle der Lotta Brinkhammer zurück in den fiktiven Ort Schwielow. Doch statt Menschen zu heilen, muss sie nun das Familienunternehmen retten. Das Drehbuch stammt ein weiteres Mal von Sebastian Orlac. Regie führt Edzard Onneken. Mit von der Partie sind wieder Frank Röth und Bernhard Piesk sowie Andrea Sawatzki. Tilo Prückner, Bernhard Schütz und viele andere. 
 Statt als Ärztin in die weite Welt hinaus zu ziehen, kehrt Lotta zurück in ihre Heimatstadt, um dort im Krankenhaus zu arbeiten. Doch den Patienten fällt es schwer, die junge Frau als kompetente Ärztin zu akzeptieren. Als plötzlich ihr Vater krank wird, muss sie sich noch ganz anderen Problemen stellen: Nun droht der mögliche Verlust ihres Zuhauses. Denn der Familienbetrieb ist in eine Schieflage geraten und steht kurz vor der Insolvenz.
Widerwillig muss die aufmüpfige junge Frau nun einen Posten übernehmen, den sie nie haben wollte – den der Chefin. Doch wie werden langjährige Mitarbeiter wie Erik (Tilo Prückner) reagieren, die sie noch als kleines Mädchen kennen? Unerwartete Hilfe bekommt Lotta von der resoluten und Kunst liebenden Frau Platow (Andrea Sawatzki). Zum ersten Mal in ihrem Leben muss Lotta wirklich Verantwortung übernehmen.
Gedreht wird voraussichtlich bis 8. Juni 2015. Es produziert die Novafilm Fernsehproduktion, Corinna Marx. Die Redaktion im ZDF hat Alexander S. Tung. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

FYI:
Der 5.Teil soll nun "Lotta und der dicke Brocken" heißen.
Die Dreharbeiten sollen am 06.05. bis 08.06.15 stattfinden.
Auftragssender ist diesmal ZFDNeo.
(lt. c.u.)

Anonym hat gesagt…

Salvete,

im TV-Programm ist der 4. Teil von Lotta (das ewige Warum) aktuell nicht mehr gelistet.
Die DVD-Erscheinung wurde auf 31.12.2015 verschoben!
Es ist wohl demnach nun von einem Sendetermin um Weihnachten 2015 rum auszugehen.

Gruß

Tinkerbeline hat gesagt…

Oh nein, wie schade...

Anonym hat gesagt…

Sofern die Dreharbeiten zu Teil 5 glatt verlaufen: vielleicht zeigen sie dann ja 4+5 hintereinander als "Mehrteiler".
Wäre bei den Sendetermin-Verschiebungen als Entschädigung so langsam mehr als angebracht; nicht, daß es mit dem "dicken Brocken" wieder (fast) Jahre dauert, bis wir es zu sehen bekommen.
Wäre auf jeden Fall wünschenswert :)

Tinkerbeline hat gesagt…

Ich hab mal bei der Produktionsfirma nachgefragt, was da los ist. Mal schauen, ob ich eine Antwort bekomme.

Tinkerbeline hat gesagt…

Ich habe eine Antwort der Produzentin erhalten. Die Entscheidung der Verschiebung liegt in den Händen des ZDF. Es gibt noch keinen neuen Ausstrahlungstermin. Die Verschiebung liegt angeblich jedoch nicht am Film (er sei sehr schön geworden), sondern an programmplanerischen Entscheidungen seitens des Senders.

Anonym hat gesagt…

Danke für die schnelle Info.
Bleibt zu hoffen, dass sich die Verantwortlichen nicht allzu viel Zeit lassen bzw. noch eine "Lücke" für Lotta finden.

PS:
Und auch grundsätzlich Danke für die tolle Arbeit mit der Inetseite.

Tinkerbeline hat gesagt…

In mehreren Schweizern Onlineshops wird die DVD von Lotta & das ewige Warum für den 31. Juli 2015 angekündigt.

Tinkerbeline hat gesagt…

Laut Quotenmeter wird Lotta & das ewige Warum im Spätsommer/Herbst 2015 im ZDF laufen.

Tinkerbeline hat gesagt…

Laut Amazon erscheint die DVD von Lotta & das ewige Warum am 4. September 2015.